Medien-Echo2018-11-26T08:16:20+00:00

Luise Maria Sommer in den Medien:

Finden Sie Beiträge von und mit Luise Maria Sommer in den Rubriken

Print                TV                Radio

Print

„Unsere Kinder“, Fachjournal für Bildung und Betreuung in der frühen Kindheit, August 2018

„Der Mensch muss sich die Dinge merken wollen!“ Vierseitiges Porträt & Interview mit Lehrerin, Buchautorin und Gedächtnisweltmeisterin Dr. Luise M. Sommer

Artikel lesen

„Magazin TRAiNiNG“, März 2018

Interview mit Vorstellung des neuen Buches
„Dein Gedächtnis kann mehr!“

Artikel lesen

Magazin „Welt der Frauen“, März 2018

Namen merken – leicht gemacht! Diesmal mit Beispielen aus dem “echten” Leben: Wie kann man sich “Clara Akinyosoye” oder “Chen Chen Zhao” merken?

Artikel lesen

OÖNachrichten, 21. Februar 2018

Von der vergesslichen Luise zur viel beachteten Gedächtnis-Weltmeisterin

Artikel lesen

Die FURCHE, 04. Jänner 2018

„Porträt einer Merkkünstlerin“

Artikel lesen

Magazin „Wienerin“, Novemberausgabe 2017

„Besser als Google“ – unter diesem Titel fasst Margret Handler einige Schwerpunkte des Buches „Dein Gedächtnis kann mehr!“ (und einer fast 1,5stündigen Unterhaltung dazu) in ihrem Artikel zusammen.

Artikel lesen

Magazin EMOTION, Hamburg September 2017

„Wissen macht unabhängig“

Artikel lesen

Kurier, 16. September 2017

Hirnschmalz im digitalen Alltag

Artikel lesen

Magazin „Lust aufs Leben“, 17. Juli 2017

Luise Sommers Trickkiste…ganz schön merk-würdig!

Artikel lesen

Magazin NEWS, 18. Juni 2017

Wie man die Gehirnleistung steigern kann.

Artikel lesen

Kronen Zeitung: Weltmeisterin - Der Chef im Hirn sind wir

Kronenzeitung, 21. Jänner 2017

Ein beMERKENswertes Interview.

Artikel lesen

Kurier, 14. Jänner 2017

Tipps, wie jeder sein Hirn trainieren kann.

Artikel lesen

Kleine Zeitung, 29. Dezember 2016

„Steirerin des Tages“ nach dem Erfolg in Singapur

Artikel lesen

Salzburger Nachrichten, 27. Dezember 2016

Porträt der Gedächtnisweltmeisterin in der Kategorie 60+

Artikel lesen

Kurier, 15. Dezember 2016

Ein Bericht im Vorfeld der „World Memory Championships“ in Singapur, Dezember 2016.

Artikel lesen

Kronenzeitung, 02. April 2016

Gedächtnistraining bringt Ihre Synapsen auf Trab und macht noch dazu jede Menge Spaß.

Artikel lesen

Magazin „Karriere MEDIZIN“, Juni 2013

Namen, Zahlen oder Aufgaben zu vergessen, kann nicht nur unangenehme, sondern sogar sehr einschränkende Folgen haben. Memotechnik – Methoden, um sich Dinge leichter zu merken – wirkt dem entgegen und kann ohne großen Aufwand in den Tagesablauf integriert werden.

Artikel lesen

Wirtschaftsblatt, 04. November 2011

Wie Fantasie und gutes Gedächtnis zusammenhängen, können Sie in diesem

 Artikel lesen.

Wirtschaftsblatt, 21. Januar 2011

Geschichten und die Loci-Methode wirken Wunder –

Zweifache Gedächtnismeisterin verblüfft Publikum mit Merk-Methoden

Artikel lesen

Kärntner Wirtschaft, 08.Oktober 2010

Das Gehirn ist ein Muskel – use it or lose it!

Sie merkt sich 152 Namen und Gesichter in 15 Minuten und steht im Guinness-Buch der Rekorde. Die gebürtige Kärntnerin, die Gedächtnistrainerin Luise Maria Sommer, lüftet das Lern-Geheimnis und spricht über Abhängigkeit von elektronischen Gehirnen.

Artikel lesen

Salzburger Nachrichten, 13. Dezember 2008

Kana da? Otto war da!

„Das Wörtchen Vergessen können Sie getrost vergessen”, empfiehlt Luise Maria Sommer. Wie sich alles anderes spielend merken lässt, dafür hat die zweifache österreichische Gedächtnismeisterin mit einem Eintrag im Guinness Buch der Rekorde eine Reihe nützlicher Tipps parat. Kreatives Gedächtnistraining erschließt erstaunliche Gehirnkapazitäten und allfällige Lücken können elegant überbrückt werden.

Artikel lesen

NEWS Leben, April 2008

Von Palmen & Toreros

In 15 Minuten merkt sie sich 152 Namen.
Dr. Luise Maria Sommer hat den Dreh raus, wie man sein Gedächtnis richtig auf Touren bringt.

Artikel lesen

Kurier, 06. Oktober 2007

Vergessen Sie das Wort „vergessen“!

Ein Hirn wie ein Sieb?

Das muss nicht sein: Das Lernen lässt sich lernen und die Merkfähigkeit trainieren.

Artikel lesen

Welt der Frau, Juli/August 2007

Die Frau, die sich alles merkt… 
Ist Ihnen überhaupt bewusst, welch schier unerschöpfliches Potenzial Sie unter Ihrer Frisur spazieren tragen?
Luise Maria Sommer, mehrfache Gedächtnismeisterin und Schutzheilige aller Schlüsselverleger, weckt die Lust am Gehirnsport. Vorsicht: ansteckend!

Artikel lesen

Kurier 10.März 2007

Das Lernen kann man lernen … 
Wer die Studienzeit hinter sich gelassen hat, hat oft vergessen, wie man paukt. Mit ein paar Tricks ist man rasch wieder drin.

Artikel lesen

ORF-Nachlese 09/2006

Nicht für die Schule… 
Das ganze Leben lang sollten wir lernen. Denn das Gehirn ist unser wichtigstes Organ, und es will trainiert werden, wie ein Muskel, damit seine Leistung nicht nachlässt. Dieses Training kann durchaus Spaß machen…

Artikel lesen

Trend 01/2006

„Business Memory©“
Wie man sich Begriffe, Zahlen und Namen von Personen dauerhaft merkt, kann man im Seminar „Business Memory“ lernen – ein Seminarbericht von Katharina Kickinger.

Artikel lesen

Kurier, 30.12.2005

„Mit Köpfchen ins Neue Jahr „
Mit Aufmerksamkeit und Interesse zum verlässlichen Gedächtnis.

Artikel lesen

Die Presse, 19.11.2005

„Grand Master of Memory“
Gutes Gedächtnis kann man lernen, sagt Gedächtnismeisterin Sommer.

Artikel lesen

Kleine Zeitung, 01.11.2005

„Kärtnerin des Tages“
Luise Maria Sommer aus Paternion ist Weltrekordlerin im Namen-Merken. Sie präsentiert in Klagenfurt ihr neues Gedächtnis-Jahrbuch.

Artikel lesen

Kleine Zeitung, 23.11.2004

„Mind Games“
Die erst 13-jährige Krieglacherin Carina Wetzlhütter holte bei den Mind Games die Juniorenwertung und den dritten Platz im Gesamtklassement.

Artikel lesen

Profil, 27.09.2004

„Die Memory-Supermacht“
Luise Maria Sommer besitzt ein rekordfähiges Erinnerungsvermögen.

Artikel lesen

Format, 23.04.2004

„Jogging fürs Gehirn“
Mehr Grips: Empfehlenswerte Ratgeber, die Ihnen helfen, ab sofort Ihr Gedächtnis effektiver zu nutzen.

Artikel lesen

Business Bestseller, 2/2003

„Entscheiden, was man behalten will“
Öfter im Alltag die „Mnemo-Technik-Brille“ aufzusetzen, rät Gedächtnismeisterin Luise Maria Sommer im Interview.

Artikel lesen

Kurier, 12.10.2003

„Ausflug ins Geist-Reich“
Wer von sich behauptet, ein Hirn wie ein Nudelsieb zu haben, muss sich nicht damit abfinden.

Artikel lesen

Luise Maria Sommer im TV – wie  alles begann:

„GUINNESS SHOW DER REKORDE“, ARD, 23.02.2002 
(Guinness-Weltrekord im „Stufen-Memorieren“)

Ab hier chronologisch – Aktuellstes zuletzt.

„BEWUSST GESUND (Stöckl live)“, ORF 2, 10.04.2018 

Wie hängen Schlaf und ein gutes Gedächtnis zusammen?

„THEMA“, ORF 2, 09.04.2018 

Hirn oder Handy? Über die Zukunft des Lernens

„STÖCKL.“ ORF2, 02.02.2017 

Gesprächsrunde mit Opernstar Placido Domingo, Maria Großbauer und Christian Kolonovits

(in Ausschnitten)

„HEUTE KONKRET“, ORF2, 13.10.2015

Studiogespräch zum Thema “Digitale Vergesslichkeit”

„HEUTE LEBEN“, ORF 2, 25.9.2015

Wie merkt man sich Namen und Pincodes?

„STÖCKL LIVE“, ORF 2, 18.10.2011 ORF 2

Gedächtnisexperiment: Menschen mit ihrem Namen, Geburtstag und Lieblingsbeschäftigung.

Und: Wie merkt man sich eine Einkaufsliste – ganz ohne Aufschreiben?

„NEWTON“, ORF 2, 28.05.2006 

Wissenschaftsmagazin ORF1

Mathematik und Gedächtnis – in welchen Hirnarealen „rechnet“ eine Gedächtnismeisterin?

„PRIMAVERA“, ORF 2, 02.03.2006 

Auftritt mit Gedächtnisexperiment
(Namen, Personen, Geburtsmonat)

„WILLKOMMEN ÖSTERREICH“, ORF 2, 04.08.2004

Martina Rupp diktiert eine Kreditkartennummer – schneller als bei Gedächtnismeisterschaften ;-)!

„BACKSTAGE MILLIONENSHOW“, ORF 2, 02.01.2004 

Hilft Gedächtnistraining bei der Vorbereitung auf die Millionenshow?

„HELP-TV“, ORF 2, 24.09.2003 ORF2
Live-Gedächtnisexperiment mit Personen, Namen, PKWs, KFZ-Kennzeichen.

Und: Gäste aus dem Publikum, von 11 bis 77 Jahren, merken sich eine Liste mit 30 (!) schwierigen Wörtern. Schaffen sie es, diese am Ende fehlerfrei aus dem Gedächtnis wiederzugeben? Noch dazu bei laufender Fernsehkamera…?

„STEIERMARK HEUTE“, ORF 2, (nach Help-TV am 24.09.2003)
Wahl zur „Steirerin des Monats“

„KÄRNTEN HEUTE“, ORF 2, Juni 2003

Der ORF war bei einem Vortrag für BankmitarbeiterInnen mit dabei.

Und hier finden Sie gesammelte Radiobeiträge – aktuellste oben.

Doch zu allererst etwas „Zeitloses“ zum Schmunzeln:

Der Ö3-Callboy ruft zwei Mal im „Institut für Gedächtnistraining“ an. Er ist ja soooo vergesslich …

(ab hier verkehrt chronologisch) Ö1 – „Punkt 1“ am 22.01.2018

Wieder ein inspirierender Dialog mit interessierter Moderatorin Barbara Zeithammer –  und die Telefone liefen heiß!

Programminformation


Radiobericht auf NDR-Info am 28.10.2017

Auch der NDR lud Autorin Luise Maria Sommer zum Interview über ihr neues Buch. Nach dem Motto „Kurz, knapp, knackig“ hier die Quintessenz des Gesprächs.


ORF Kärnten, 27.09.2017

Am 27. September 2017 war Luise Maria Sommer in der Sendung „Radio Kärnten Family“ zu Gast und konnte mit dem interessierten Moderator Martin Moser über ihr neues Buch plaudern – gern hier zum Nachhören.


„Gesprächsstoff“, ORF Radio Steiermark am 22.01.2017

Angeregter Gedankenaustausch mit Moderatorin Petra Rudolf
22.01.2017, Radio Steiermark


„Von Tag zu Tag“, Studiogespräch am 29.11.2005 auf Ö1